';

MX Masters in Tensfeld

Max Nagl siegt, nach Bielstein, auch in Tensfeld mit einer 1-1-2 Platzierung in der MX Masters souverän. Cyril Genot auf Platz zwei und Tom Koch auf dem dritten Platz in der Gesamtwertung. In der 125ccm Klasse siegt Maximilian Werner, Scott Smulders wird zweiter und Bradley Mesters wird 3 in Tensfeld. Bei den jungen wilden (85ccm Klasse) gewinnt Levi Schrik vor Gyan Doensen und Vitezslav Marek. Den vollständigen Bericht findet ihr auf der Seite der ADAC MX MASTERS

Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIN
  • Pinterest
Share
Getagged in
Antwort hinterlassen